Wohngemeinschaften in einer Wohnung auf Malta

3 Arten von Einzel– und Doppelzimmer, für alle Budgets

Unterkunft vor allem für Jugendliche geeignet

Die Wohngemeinschaft ist für Aufenthalte von mehreren Wochen geeignet. Dies ist eine ideale Lösung, wenn Sie Wert auf Autonomie legen.

Die Wohnungen sind in unserem oder im Besitz der Schule, so dass Sie auch nach dem Unterricht mit Menschen unterschiedlichster Nationalitäten Ihre Freizeit erleben. Sie bestehen aus 2 oder 3 Zimmern mit 2 oder 3 Bädern. Die Schulen sind zu Fuß erreichbar.

Sie können zwischen einem Einzel - oder einem preisgünstigeren Doppelzimmer wählen. Das Doppelzimmer wird mit einem  Sprachschüler des gleichen Geschlechts, der die gleiche Schule oder eine Schule in der Nähe besucht, geteilt. Wöchentliche Reinigung ist in der Regel garantiert; Bettwäsche und Handtücher werden zur Verfügung gestellt. Alle Wohnungen verfügen über eine Küche, so dass Sie sich selbst versorgen können. Sie sind außerdem mit einer Waschmaschine und größtenteils mit TV und Internetverbindung ausgestattet. Mit der Buchung erhalten Sie die genaue Adresse, so können Sie sich ein genaues Bild von der Lage und der Entfernung zur Schule machen.

Die Wohnungen können „Preisgünstig“, "Standard" und "Superior" sein. Die Hauptunterschiede liegen in der Einrichtung der Zimmer und Badezimmer sowie der Art der Küche. Sie können sich für kostengünstige Lösungen mit geteiltem Zimmer und Badezimmer entscheiden oder für teurere Lösungen mit Einzelzimmer und eigenem Bad.
Was sollte man beachten? Wenn es Ihr Ziel ist, Ihre Englischsprachkenntnisse zu verbessern, vertrauen Sie InMalta, wählen Sie keine Wohngemeinschaft mit Nicht-Sprachschülern oder Zimmern zur Untermiete, die Sie im Internet gefunden haben. Es stimmt, dass die Unterkünfte in der Schule, besonders in der Hochsaison, ein bisschen teurer sind, aber es stimmt auch, dass diese Ihnen einen Nationalitätenmix und Kontakt zu anderen Sprachschülern garantieren. Dies führt dazu, dass sie auch im Alltag, außerhalb der Schule, sich Mühe geben müssen, auf Englisch zu sprechen, um sich mit Ihren Mitbewohnern zu unterhalten. Die Auswahl mit einem Studenten mit Ihrer gleichen Nationalität zu wohnen, ein anderes Untervermietetes Zimmer zu nehmen oder generell an falscher Stelle zu sparen, wird sich negativ auf Ihre schulische Leistung auswirken, da Sie nicht notwendigerweise auf Englisch sprechen werden und viele Ihrer Bemühungen werden erfolglos sein! Warum diese Gelegenheit verschwenden? Es lohnt sich nicht daran zu sparen; überlegen Sie stattdessen Ihren Aufenthalt zu verkürzen!

Seit Juni 2016 gilt die Tourismussteuer in Malta: Jeder Student (ab 18 Jahren) muss 50 Cent pro Nacht bezahlen, maximal 10 Nächte und somit maximal 5,00 Euro. Die Tourismussteuer wird von der Schule erhoben. Sie wird entweder auf der Rechung aufgeführt, oder bei der Ankunft angefordert. Der Ertrag wird von der Regierung zur Verschönerung und Pflege der Touristengebiete verwendet.