Hotel in Malta

Unterkunft mit maximalem Komfort

Geeignet für kurze Aufenthalte und für diejenigen, die den Urlaub in den Vordergrund stellen möchten

Diese Unterkunft garantiert sicherlich den maximalen Komfort, Reinhaltung und Service und somit ist diese auch die teuerste Lösung. Geeignet ist diese Unterkunft für eine kurze Aufenthaltsdauer, circa 1 bis 2 Wochen; für eine längere Aufenthaltsdauer ist es vorteilhafter in einer Wohnung oder in einer Residence zu wohnen. 

Die Wahl des Hotels hängt ausschließlich von Ihrem Budget ab: auf Malta können Sie für ein Hotelzimmer von 20 € bis über 300 € pro Nacht ausgeben und die Qualität erstreckt sich von 2-Sterne-Hotels bis 5-Sterne-Luxushotels. Der Aufenthalt im Hotel ist ideal, wenn Sie sich, außer dem Englischkurs, noch einen wundervollen Aufenthalt für sich und Ihren Partner wünschen. Die exklusivsten und luxuriösesten Hotels sind von den Schulen fünf bis zehn Gehminuten entfernt. Diese sind mit Swimmingpool, Wellness-Center, Sterne-Restaurant und vielem mehr ausgestattet. Wenn Sie ein begrenzteres Budget haben, werden Sie auf jeden Fall eine angebrachte Lösung finden.

Nachdem Sie den Sprachkurs und die Schule gewählt haben, hilft Ihnen InMalta bei der Auswahl des Hotels. Da wir aber keine Reiseagentur sind, können wir Sie nur auf die Reservierungswebseite mit den besten Preisangeboten verweisen (auch für Last-Minute-Reservierungen).

Minderjährige dürfen gesetzlich ohne Aufsicht nicht in einem Hotel untergebracht werden. Dennoch haben einige Schulen Konventionen mit Hotels, in denen Sie die 24-Stunden-Aufsicht nutzen können, wie besipielsweise in St. Paul’s Bay, Bugibba oder Qawra. 

Seit Juni 2016 gilt die Tourismussteuer in Malta: Jeder Student (ab 18 Jahren) muss 50 Cent pro Nacht bezahlen, maximal 10 Nächte und somit maximal 5,00 Euro. Die Tourismussteuer wird von der Schule erhoben. Sie wird entweder auf der Rechung aufgeführt, oder bei der Ankunft angefordert. Der Ertrag wird von der Regierung zur Verschönerung und Pflege der Touristengebiete verwendet.